Warum TippTopia
Wer sind die Experten von TippTopia?
TippTopia gehört zum Bildungsinstitut Computype. Wir haben mehr als zwanzig Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der 10-Finger-Schreibkurse und der Computernutzung. Wir sind immer auf dem neusten Stand. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass unsere Lernmethode sehr gut für Kinder geeignet ist.
Was ist der Unterschied zwischen TippTopia und einem normalen Tippkurs?
E-learning:
TippTopia basiert auf einer E-learning Umgebung. Die Übungen sind speziell hierfür entwickelt, es werden keine zusätzlichen Übungsbücher benötgt. Somit ist auch das Ablesen von Buchstaben aus einem Buch Vergangenheit! Dafür gibt es herausfordernde Reaktionstests und spannende Tippspiele.

Flexible Zeiteinteilung:

Ihr Kind kann jederzeit üben, da es nicht extra aus dem Haus zum Tippunterricht muss.

Persönlich:

Tipptopia ist ein "persönlicher" Kurs. Das heißt, jedes angemeldete Kind macht seinen eigenen Kurs, mit eigener Planung und persönlichem Feedback.

Qualität:

TippTopia steht für Qualität. Das heißt, TippTopia ist kein schneller Blitzkurs. Wir wissen aus Erfahrung, dass das Gelernte dann schnell wieder vergessen wird. 
Unverbindlich ausprobieren:
Tipp Topia ist wirklich anders! Probiere Sie einfach aus. Die ersten 3 Lektionen sind übrigens gratis!
Wie wird man während des Kurses begleitet?
Das Resultat jeder Tipplektion wird online ausgewertet und eventuelle Schwächen registriert. Wenn beispielsweise einige Buchstaben regelmäßig verwechselt werden, wird ein zusätzliches Training für diese Tasten angeboten. TippTopia bietet für jeden Kursteilnehmer ein persönlich auf ihn abgestimmtes Übungsprogramm. Das führt nachweislich zu besseren Resultaten. Außerdem halten wir Sie und Ihr Kind ständig per Mail über die gemachten Fortschritte auf dem Laufenden. 
Für wen ist der TippTopiakurs am besten geeignet?
Die meisten Teilnehmer sind zwischen 8 und 12 Jahre alt. Der Kurs ist aber auch für ältere Kinder gut geeignet. Wenn Sie zweifeln, probieren Sie einfach die kostenlosen Probelektionen aus.
Wie viele Teilnehmer bestehen den TippTopiakurs?
90% Prozent unserer Teilnehmer absolvieren den TippTopia-Kurs mit Diplom. Nach Abschluss des Kurses werden im Schnitt 188 Anschläge pro Minute erreicht. Das ist übrigens mehr als bei anderen Online-Tippkursen.
Wie kann ich mein Kind für den Kurs anmelden?
Auf www.tipptopia.de.
Klicken Sie auf "einloggen" (rechts oben).
Dann anmelden mit der E-Mailadresse und dem Passwort Ihres Kindes.
Auf "Bestellen" klicken.
Oder gehen Sie direkt zur Bestellseite.
Es gibt auch günstigere Tippkurse. Warum ist TippTopia besser?
Umfangreiches Training:
In anderen, nicht so umfangreichen Tippkursen mit weniger Training wird üblicherweise eine Tippgeschwindigkeit von höchstens 120 Anschlägen pro Minute erreicht. Wenn Ihr Kind dann mit den Übungen aufhört, ist das Risiko groß, wieder auf das alte Zweifingersystem zurückzufallen. Das heißt im Endergebnis: Billig wird teuer!
Zahl der bestandenen Prüfungen ist hoch: Viele unserer Kursteilnehmer haben im letzten Kursjahr die Prüfung mit 188 Anschlägen pro Minute bestanden. Im Vergleich zu anderen Kursen ist das ein überdurchschnittliches Ergebnis.

Alles inbegriffen
:
Im TippTopia-Lernprogramm ist alles inbegriffen. Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten für zusätzliches Material.

Persönlich
:
Während des Kurses erhält ihr Kind immer ein persönliches Feedback.

Variierende Übungen
:
TippTopia ist in mehrere Phasen eingeteilt. Die Übungen wurden so aufgebaut, dass Ihr Kind immer neu angeregt wird. Erst einfach, dann schwieriger, erst langsam, dann schneller, erst mit Begleitung, dann selbstständig. Im Gegensatz zu anderen Kursen bietet TippTopia viele unterschiedliche Tipp-Geschwindigkeitsübungen, Tipp-Spiele und abwechslungsreiche Übungsformen.

Zeiteinsparung und Flexibilität
:
Ihr Kind kann den Kurs zu jedem Zeitpunkt  und quasi überall durchführen. Es ist also nicht erforderlich, dass Ihr Kind extra zum Tippunterricht (gebracht werden) muss. Während der eingesparten (Reise-) Zeit kann Ihr Kind andere Dinge tun.
Mein Kind ist sehr schnell am Computer. Braucht es dann einen noch einen Tippkurs?
Beim TippTopia-Kurs lernt Ihr Kind "blind" mit dem 10-Finger-System tippen. Die Tippgeschwindigkeit wird somit auf das Vier- bis Fünffache im Vergleich zum "2-Finger-Suchsystem" gesteigert.  Es ist beinahe unmöglich, sich diese Fähigkeit selbst beizubringen. Übrigens: Studien haben gezeigt, dass Kinder, die blind und mit dem 10-Finger-System schnell, sicher und fehlerfrei tippen können, bessere Schulergebnisse erzielen. Selbstverständlich ist dies auch im späteren Berufsleben von Vorteil.
Was ist der Vorteil von TippTopia im Vergleich zu anderen Anbietern?
Das Training von TippTopia bietet ein paar einzigartige Pluspunkte:
Die Online-Tippkurse wurden speziell vom Bildungsintitut Computype entwickelt. Computype hat schon über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Tippkurse. Der TippTopia-Kurs ist in mehrere Phasen eingeteilt.
TippTopia registriert die Resultate der Tippübungen und bietet, falls nötig, Ihrem Kind ein zusätzliches Tippspiel an.
Jede Übung wird dank des interaktiven Unterrichtssystems von TippTopia sofort beurteilt.
Sie und Ihr Kind werden regelmäßig via E-Mails über die Fortschritte informiert. Kursplanung mit dem Online-Plan.
Wo kann ich sehen, welche Fortschritte mein Kind macht?
Während des Kurses wird unten auf dem Statusbalken angezeigt, wie weit ihr Kind gerade ist. Beispiel: 25% Kurstag 3, Modul 2. Das heisst, dass bis jetzt 25% von Kurstag 3 geschafft ist.
Die Fortschritte werden ebenfalls im Kursplan aufgelistet. Beim obigen Beispiel würde das heißen: Modul 2, Tagesauftrag 3.
Außerdem werden Sie und Ihr Kind immer via E-Mail über die Fortschritte informiert.
Was kostet TippTopia?
Was kostet der Tippkurs von TippTopia?
Die ersten drei Lektionen sind kostenlos und unverbindlich. Danach können Sie den Kurs unter 'Bestellen' erwerbenn.
Der Preis beträgt 79,99 Euro. In diesem Preis ist alles inbegriffen: Kursmaterial, Unterstützung und der 12 monatige Zugang zum Kurs. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Bekomme ich Ermäβigung, wenn ich mehrere Kinder aus meiner Familie anmelde?
Ja. Sie erhalten 10 Euro Familienrabatt für jedes weitere Kind aus Ihrer Familie. Der Rabatt kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.
Kann ich TippTopia erst einmal gratis ausprobieren?
Ja, natürlich! Die ersten drei Lektionen können gratis und unverbindlich ausprobiert werden. Klicken Sie einfach auf "Probelektion" und lassen Sie Ihr Kind einmal reinschnuppern.
Muss ich mein Kind anmelden, nachdem es die gratis Probelektionen ausprobiert hat?
Nein! Die ersten drei Probelektionen von TippTopia sind nur zum Reinschnuppern. Das Mitmachen verpflichtet zu nichts. Erst nach der dritten Probelektion entscheiden Sie, ob Ihr Kind den kompletten Kurs absolvieren soll. Dann können Sie es bei TippTopia anmelden.
Wie wird der Tippkurs von TippTopia.de bestellt?
Zum Bestellen des Tippkurses, klicken Sie auf den Button "Bestellen" oben rechts auf der Website TippTopia.de.

Die Bestellschritte
Schritt 1: Falls Sie einen Gutscheincode besitzen, geben Sie diesen in das zugehörige Feld ein und klicken auf "Gutschein einlösen". Klicken Sie anschließend auf den grünen "Bestellen"-Button.

Schritt 2: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen Sie diese. Geben Sie hier auch Ihren Rabattcode ein, falls vorhanden (z.B. Familienrabatt)

Schritt 3: Wählen Sie die gewünschte Zahlungsart aus: Banküberweisung, VISA, Mastercard oder PayPal. Klicken Sie anschließend auf "weiter& Achtung! Die Kursgebühr ist mehrwertsteuerfrei.

Schritt 4: Geben Sie die für die gewählte Zahlungsart notwendigen Daten ein und bestätigen Sie die ABGs. Im Falle der Banküberweisung sehen Sie hier auch die Bankverbindung von TippTopia (CompuType), um den Kaufbetrag begleichen zu können. Klicken Sie auf "weiter". Auf der Bestätigungsseite sehen Ihren Lizenzcode, mit dem Sie Ihren TippTopia-account aktivieren können. Sie erhalten die Bankverbindung und den Lizenzcode nach der Bestellung auch noch einmal per E-Mail zugeschickt. (Bitte beachten Sie auch, dass der Tippkurs von TippTopia mehrwertsteuerbefreit ist.)

14 Tage Rückgaberecht
Gemäß der gesetzlichen Rückgabefrist von 14 Tagen nach Kaufdatum, können Sie in diesem Zeitraum Ihren Ankauf ohne Angabe von Gründen annulieren. Schicken Sie hierzu bitte eine entsprechende E-Mail an kundenservice@tipptopia.de, reichen Sie ein Service-ticket über den Helpdesk ein oder schicken Sie uns einen Brief an: Instituut Computype, Postbus 951, 3700 AZ Zeist, Niederlande.
Wie sieht der Kurs aus?
Ist TippTopia für jeden Computer geeignet?
Ja, der Kurs kann auf jedem handelsüblichen Computer (Windows, Apple, Linux) mit Internetanschluss absolviert werden.
Selbstverständlich sollte der Computer dem Stand der heutigen Technik entsprechen.

Da der Kurs mit Adobe-Flash arbeitet, muss der aktuelle Flashplayer installiert sein.
Sie können den Flashplayer gratis downloaden auf <a href="http://get.adobe.com/de/flashplayer/" target="_blank">&raquo; Flashplayer download</a>

Sie können den Kurs mit dem Browser Ihrer Wahl durchlaufen (Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari ...). Der Browser muss lediglich über ein aktuelles Flash-Plugin verfügen. Bei den meisten Browsern ist dieses bereits vorinstalliert.

TippTopia und Linux:
Es sind Fälle bekannt, bei denen es auf Linux-Systemen mit einigen Buchstaben (Umlauten) zu Problemen kommen kann; abhängig von der installierten Betriebssystemversion, den vorgenommenen Systemeinstellungen und den Einstellungen des verwendeten Browsers.
Da Linux-Systeme stark personalisiert werden können, und dadurch von Computer zu Computer sehr unterschiedlich reagieren, kann der TippTopia-Service Desk leider nur eingeschränkte Unterstützung für Probleme mit Linux-Systemen bieten.
Wie lange dauert der Kurs?
Die Dauer des Kurses ist von der Anzahl der gewählten Tagesaufträge abhängig, die der Kursteilehmer pro Woche bearbeitet.

3 Tagesaufträge pro Woche: 34 Wochen
4 Tagesaufträge pro Woche: 25 Wochen
5 Tagesaufträge pro Woche: 20 Wochen
Wie viele Unterrichtsstunden umfasst der Kurs?
Der TippTopiakurs besteht aus 100 Lektionen von jeweils ca. 20 Minuten. Er bietet also mehr als 33 Stunden Training. Das ist auch erforderlich, um vollautomatisch blind tippen zu lernen, damit man nicht mehr in das alte 2-Finger-System zurückfällt. Der Unterricht kann mit Hilfe des Online-Stundenplans individuell eingeteilt werden.
Was ist der Online-Stundenplan?
Wenn Sie und Ihr Kind beschlossen haben, drei, vier oder fünf Mal pro Woche zu üben, berechnet der Online-Stundenplan, wie viele Übungseinheiten in dieser Zeit erledigt werden müssen. Hier können auch Urlaubswochen eingeben werden. Es wird dann automatisch ein neuer Plan und ein neues Datum für das Kursende erstellt. Sie und Ihr Kind behalten so immer eine Übersicht über die noch offenen Übungseinheiten.
Kann ich mitten in der Übung einfach aufhören?
Ja, es ist möglich, zu jedem Zeitpunkt, auch während einer Übung, aufzuhören. Die Lektion geht das nächste mal genau dort weiter, wo Ihr Kind aufgehört hat.
Ist es möglich, den Kurs für eine bestimmte Zeit zu unterbrechen?
Ja. Bei TippTopia bestimmen unsere Kursteilnehmer die Dauer des Tippkurses selbst. Bei fünf Tagesaufträgen pro Woche dauert der Kurs insgesamt 20 Wochen. Während der Ferien kann das Training jedoch einfach für ein paar Wochen unterbrochen werden. TippTopia speichert, bei welcher Übungseinheit der Kurs unterbrochen wurde und berechnet automatisch einen neuen Stundenplan. Außerdem erhalten Sie eine Erinnerung, wenn die Übungen nach dieser Zeit nicht wieder aufgenommen werden.
Wie lange sollte mein Kind proTag üben?
Für eine gute Entwicklung des Automatisierungsprozesses, ist regelmäßiges Üben unbedingt notwendig. Am besten ist es, jeden Tag etwa 20 Minuten zu üben. Das hilft  Ihrem Kind auch dabei, dass die Buchstaben besser im Gedächtnis verankert bleiben. Nach 20 Minuten erhält Ihr Kind automatisch eine Mitteilung von TippTopia, dass es aufhören kann. Auch wenn die Tageslektion noch nicht geschafft ist, einfach aufhören und am nächsten Tag weiter machen!