Vorteile des Blindschreibens im 10-Finger-System

Schneller fertig mit allen Aufgaben am Computer

Durch das 10-Finger-System kann Ihr Kind alle Aufgaben am Computer wesentlich schneller bewältigen. Die Zeit, die Ihr Kind in den Kurs investiert, bekommt es somit doppelt und dreifach wieder zurück. Schnell am Computer zu sein, bedeutet darum auch sich mehr Freizeit zu schaffen.

Mehr Konzentration, weniger Fehler, bessere Schulnoten

Mit 10 Fingern schreibt es sich nicht nur schneller, noch wichtiger ist, dass die volle Konzentration in die eigentliche Aufgabe fließen kann und nicht zum Teil im Tippprozess verschwendet wird. Wer das 10-Finger-System mit TippTopia erlernt hat, schreibt automatisiert. Die Gedanken können direkt ohne Verzögerung umgesetzt werden.
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Kinder, die das 10-Finger-System beherrschen, bessere Schulnoten erreichen. Einfach aus dem Grund, weil sie mehr Zeit haben. Weniger Zeitdruck bedeutet ausführlichere, qualitativ bessere und auch weniger fehlerträchtige Antworten, was sich sichtbar in den Noten niederschlägt.

TippTopia Interview Dr. Sailer muenchenTV

TippTopia - Wissenschaftliches Gutachten

Prof. Dr. Sailer von der Universität Augsburg testete TippTopia.
Im Interview mit muenchenTV berichtet er über seine Ergebnisse.

» Video:  Interview mit Prof. Dr. Sailer auf muenchenTV.

» Jetzt lesen:  Das Gutachten von Prof. Dr. Sailer.

 

Erlernen der ergonomisch korrekten Arbeitsweise am Computer

Bei TippTopia wird nicht nur das 10-Finger-System erlernt, es wird auch regelmäßig auf die richtige Körperhaltung am Computer hingewiesen. Modernen Krankheitsbildern wie RSI wird somit frühzeitig entgegengewirkt und die Gesundheit Ihres Kindes geschont.

Ebenso wie eine schöne Handschrift, sollte jedes Kind auch das 10-Finger-System erlernen, um gut vorbereitet auf die digitale Zukunft zu sein.
Zitat: Astrid Scholten und Ben Hamerling von der Stiftung Schriftentwicklung.